Daimler Presse-Event

Daimler AG

Aufgabe

Konzeption, Organisation und Durchführung einer Presseveranstaltung zur Ersteinführung von LED-Scheinwerfern bei Bussen auf einem Testgelände der Daimler AG in Münsingen, in enger Zusammenarbeit mit der Daimler AG, Fachabteilung Globale Produktkommunikation Daimler Buses.

Zielgruppe

70 geladene Journalisten der Fachpresse aus dem Bereich Reisebus/LKW aus ganz Europa.

Umsetzung

Daimler Buses geht neue Wege in der Scheinwerfertechnik: auch Busse verfügen nun über integrierte LED-Scheinwerfer. Um diese Neuerung der Fachpresse erstmalig zu präsentieren, bot das Daimler Testgelände auf der schwäbischen Alb den geeigneten Rahmen.

Basierend auf den drei aktuell existierenden Scheinwerfer-varianten – Halogen, Xenon und LED – entwickelt Siegelwerk ein Konzept, welches die Vorzüge der neuen Leuchtmittelgeneration deutlich macht. Technische Fakten von künstlich erzeugtem Licht und dessen Wahrnehmung durch das menschliche Auge bilden die Basis für das speziell konzipierte Lichtdesign und das sich daraus ergebende Veranstaltungs-konzept.

Der erste, informative und statische Teil der Veranstaltung, legte seinen Fokus auf den Vergleich der Lichtfarben und der Lebensdauer der verschiedenen Leuchtmittel. Hierzu wurden prägnante Licht-Grafiken in einem schwarz verkleideten Plenumsraum als leuchtende Projektionen wieder gegeben. Der sich anschließende dynamische Teil der Veranstaltung, bot den Journalisten beim Fahren der Busse die Möglichkeit, selbst wahrzunehmen, welche deutlichen Verbesserungen LED-Schein-werfer leisten können: geringeres Ermüden der Augen sowie schnelles Erkennen von Hindernissen am Straßenrand. Beim anschließenden Fahrtraining in der Dunkelheit können die davor erhaltenen Informationen unter Realbedingungen erfahren werden. Dieses wird durch eindrucksvolle Projektionen auf Waldstücken und Gebäuden begleitet und stellt ein Highlight der Veranstaltung dar.